Haberkorn Kurzkrimi: Best Mord in Town


Heute habe ich meinen zweiten Kurzkrimi auf meiner Krimiseite www.kurz-und-tot.de veröffentlicht. Der Titel lautet: „Best Mord in Town“. Ein Toter an einer Currywurstbude? Ultrascharfe Currywürste? Gibt es da einen Zusammenhang? Oder war es doch etwas anderes? Findet es heraus auf

www.kurz-und-tot.de

Viel Vergnügen beim Lesen wünscht

Axel

2 Responses to Haberkorn Kurzkrimi: Best Mord in Town

  1. Christiane sagt:

    Hi Axel,

    dein „Wurstkrimi“ gefällt mir, wenn ich ihn auch ein wenig zu kurz finde ;o) Ich weiß schon, warum ich jener besagten Imbissbude noch nie einen Besuch abgestattet habe und ich bin froh, dass mein Mann das Essen dort überlebt hat *g*

    Liebe Grüße
    Christiane

  2. AxelBaumgart sagt:

    Tja, die Länge. Irgendwie komme ich immer auf eine Länge zwischen 10.000 und 15.000 Zeichen. Ohne dass ich das plane. Das gute ist, dass er so zu dem anderen passt.

    Freut mich aber, dass er Dir gefällt, habe ihn nämlich schon eine ganze Zeit in der Schublade leigen, und gestern dann fertig endlich fertig gemacht.

    Ich hoffe, dass im Laufe der Zeit noch mehr von Haberkorn hinzukommt.

    Axel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: